Analoge Kompetenz

Die digitale Transformation braucht analoge Kompetenz und Menschlichkeit

  • In unserer Beratung und Seminaren geht es darum, menschliche Stärken und Potentiale zu aktivieren, analoge Kompetenz und Flow zu fördern, sowie positive Energien für  den Aufbau einer kreativen, hoch motivierten Achtsamkeitskultur zu zu fördern.
  • Analoge Kompetenz ist die Fähigkeit mit Gedanken (Mindset), Emotionen, Einstellungen und Überzeugungen sowohl bei sich selbst, als auch bei anderen souverän umzugehen. Ohne analoge Kompetenz kommt es zu einer Verrohung der Beziehungen, unnötigem Stress und Demotivation. Wir helfen Unternehmen dabei, die menschlichen, inneren Potentiale aller Mitarbeiter zur Entfaltung zu bringen und so ihre analoge Kompetenz in einem zunehmend digitalen Umfeld zu stärken.
  • Durch „Flow-States“ werden Kreativität, unternehmerisches Handeln und Innovation aktiviert und so kanalisiert, dass vieles möglich wird, was zuvor unmöglich erschien.  Leichtigkeit, positive Stimmung, Mühelosigkeit und Optimismus kommen in die Unternehmenskultur zurück und unterstützen die Qualität der Zusammenarbeit.
  • Wir haben viel Erfahrung darin, in Organisationen den Faktor „Menschlichkeit“ als Antwort auf die zunehmende Digitalisierung zu verstärken, sodass Mitarbeiter und Kunde sich wieder als „Mensch“ wahrgenommen fühlen.
  • Wir wissen, wie man Stärken-orientierte Führung in ein Unternehmen bringt, das Potential der Mitarbeiter entfaltet,  Teams synchronisiert und gemeinsam neue Geschäftsmodelle kreiert.

Schreibe einen Kommentar